ARSEN ASANOV ist ein klassischer Gitarrist und Komponist, Preisträger internationaler Gitarrenwettbewerbe, wurde 1987 in Melitopol, Ukraine geboren. Er absolvierte die I.P. Kotljarevskyj-Nationaluniversität für Künste in Charkiw als Gitarrist in der Klasse von Professor Vladimir Dotsenko, Verdienter Künstler der Ukraine. Während einer musikalischen Entwicklung in der Ukraine wurde er von so wunderbaren Lehrern wie Alexander Cherkes, Oleg Popitaylenko und Victor Palamarchuk unterrichtet.

Von 2008 bis 2011 arbeitete er als Lehrer an der Kunstfakultät der Staatlichen Pädagogischen Universität und an der Hochschule für Kultur in Melitopol. Viele Studenten sind erfolgreich auf Gitarrenwettbewerbe und Festivals aufgetreten. Einige von ihnen haben weiterhin eine berufliche Karriere als Künstler eingeschlagen. Das Konzertprogramm umfasst ethnische Musik, klassisches und modernes Gitarrenrepertoire und seine eigenen Kompositionen. Das Interesse an ethnischer Musik aus den östlichen Ländern erwuchs aufgrund des nationalen Ursprungs und der aufrichtigen Liebe zum Land der Halbinsel Krim.

Mit 20 Jahren begann er zu komponieren. Die meisten Stücke sind Miniaturen für Gitarre, aber es gibt auch Suiten sowie Werke für Gitarrenduos. Der Stil kann als Mischung von klassischen und Fingerstyle Gitarrenmusik definiert werden.

Seit 2011 konzentriert er sich auf das Gitarren-Duo Projekt mit Dariya Panasevych (Duo Sempre).

Im Jahr 2015 schloss er das Masterstudium mit Auszeichnung und im Jahr 2016 das Postgraduate Studium in der Klasse von Marco Tamayo an der Universität Mozarteum Salzburg, Österreich ab. Im Jahr 2014 erschien die erste CD von Duo Sempre "Seven Rings", die aus den Highlights des Konzert-Repertoires bestand. 

Im Dezember Jahr 2014 verlegte er das erste Buch mit eigenen Kompositionen „When the Time Stops“, das aus seinen besten Werken besteht. Zur gleichen Zeit erschien eine zusätzliche CD mit Aufführung von allen Stücken.

Im Jahr 2017 wurde neue CD "Dramatique" mit eigenen Transkriptionen von Cembalo-Werken aus der Baroque-Zeit in Hamburg aufgenommen und über Aliso Records veröffentlicht.

Als Stipendiat des DAAD schloss er im Jahr 2018 das Masterstudium im Bereich Kammermusik in der Klasse von Prof. Jens Wagner an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit Auszeichnung ab.

 

Arsen spielt Gitarre von Gitarrenbauer Yulong Guo (China) und Alexander Momot (die Ukraine)